Was uns Kinderzeichnungen erzählen – von der Bildsprache des kleinen Kindes

ab Donnerstag, 20:00 - 22:00

Überall auf der Welt ähneln sich die anfänglichen Zeichnungen der Kinder. Von den ersten Wirbeln und Linien – die wir bisweilen Kritzeleien nennen – bis zu Darstellungen von Gesehenem und Erlebtem gibt es übereinstimmende Merkmale durch die das Kind seine Entwicklung ausdrückt.
An diesem Abend geht es darum, die Zeichnungen der Kinder zu verstehen und darin lesen zu lernen. Wir sprechen auch über das geeignete Material und um den Umgang und die Wertschätzung der entstehenden Bilder.

Bringen Sie gerne Zeichnungen Ihrer Kinder mit!