Eine gute Nachricht für alle Familien mit kleinen Kindern, die bis März gerne und oft in unsere offenen Elterncafés an den Vormittagen gekommen sind. Mit den aktuellen Möglichkeiten, die sich uns im sozialen Miteinander derzeit bieten, wagen wir einen Neustart der Treffs ab dem 25. Mai 2020! Wir möchten Sie und Ihre Kinder gerne wiedersehen, uns austauschen, Zeit miteinander verbringen, aber auch uns alle schützen. Deshalb nutzen wir die schöne Jahreszeit und bieten ab dieser Woche offene Treffs in der freien Natur.

Jeden Montag, Donnerstag und Freitag von 10-13:30 Uhr in der Heinrich-Lübke Siedlung in Praunheim. Wir treffen uns vor dem Quartiersmanagement in der Heinrich-Lübke-Str. 7 und laufen zusammen auf die schöne Adlerwiese und an die Nidda. Dort können die Kinder herrlich spielen und entdecken.

Jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 11-13 Uhr gibt es wieder Eltern-Kind-Treffs in Niederursel. Wir sammeln uns um 11.00 Uhr im Holderhof (vor Café und Naturkostladen) und laufen gemeinsam zum Brombeergarten der Wiegestube. Für den gemeinsamen Weg empfehlen wir eine Mund- und Nasenbedeckung. Der Garten ist ausreichend groß für eine Gruppe und bietet Kindern bis 3 Jahren viele Möglichkeiten zum freien Spiel, zur Entfaltung und Bewegung.

Die offenen Treffs sind kostenlos. Jede Familie kann für sich eine Decke und ein kleines Picknick mitbringen. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir Teilnahmelisten mit Adressen und Telefonnummern führen müssen, die nach drei Wochen vernichtet werden.

Auf ein Wiedersehen in Niederursel oder Praunheim, wir freuen uns sehr!

Monika Schreil und Susanne Beckey

 

Seit über 40 Jahren erarbeiten wir Angebote für Familien und PädagogInnen. Dabei gehen wir auf die sich immer wieder neu stellenden Fragen und Aufgaben ein.

Unser Ziel ist es, gemeinsam Perspektiven zu eröffnen und darüber hinaus, Familien im Stadtteil  miteinander zu vernetzen.
Dabei arbeiten wir eng mit den anderen Bereichen des „hofes“ zusammen.
Unsere Angebote finden Sie an mehreren Standorten.

Mitarbeiter