Hof-Post im März, die zweite

 

Liebe Freundinnen und Freunde des hofes,

hier noch zum Wochenende ein kleiner Nachschlag aus der Bildungsstätte: wir starten mit unseren Familienbildungsangeboten in den Frühling hinein!

Im März wird es noch drei schöne Kurse geben für Eltern:

Am Mittwoch, den 10. März: „Anregen ohne aufzuregen“ – wenn kleine Kinder unruhig sind, viel rennen und schreien müssen und schwer in ihr eigenes Spiel finden oder abends lange brauchen, bis sie einschlafen, kann das zusammenhängen mit einer Überfülle von Reizen aus der Umgebung oder dem Konsum von Medien. Im Kurs wollen wir der Frage nachgehen, wie viel Anregung braucht/verträgt das kleine Kind?

Für Freitag, den 19. März stehen das kranke Kind und die Pflege und Gesundung zu Hause im Mittelpunkt. „Mein Kind ist krank, was kann ich machen“, ist ein praktischer Kurs zu einfachen, gut wirksamen Hausmitteln für Kinder und auch erwachsene Patient*innen.

Vorbereitung und Freude auf die kommende Osterzeit gibt es am Mittwoch, den 24. März mit bunten Eiern, Ostergras und kleinen gebackenen Nestern. Ein praktischer Nachmittag, der auf das schöne Fest der Erneuerung und des Aufbruchs einstimmt.

Ab sofort können Sie sich zu den festen Eltern-Kind-Gruppen anmelden über unsere Homepage. Wir freuen uns sehr, wieder in kleinen Gruppen unseren schönen Spielraum für die Eltern von Babys und kleinen Kindern zu öffnen.

Und als Ankündigung: Die offenen Familientreffs im Saal werden wir ab Mitte März wieder nach und nach für kleine Gruppen mit viel Platz und Luft dazwischen öffnen.
Wir freuen uns alle sehr auf Sie und Ihre Kinder!

Mit herzlichen Grüßen aus Niederursel
Susanne Beckey und das Team der Freien Bildungsstätte