Kalender
Nur
anzeigen
Vitaleurythmie

„Die innere Balance finden“

In den vergangenen hundert Jahren hat sich das Tempo in unserem Alltag rasant beschleunigt. Alles geht schneller und immer noch schneller: Sich-Fortbewegen, Reisen, Einkaufen, Kommunizieren, Organisieren. Es ist offenkundig: Körper, Seele und Geist können mit den Anforderungen kaum noch Schritt halten. Es wird immer schwieriger, Beruf, Familie und eigene Bedürfnisse oder auch die eigene Weiterentwicklung unter einen Hut zu bekommen, ohne sich dabei völlig zu erschöpfen.

Was also tun damit es nicht soweit kommt
Vitaleurythmie stellt eine wichtige Möglichkeit dar, unter den gegebenen Lebens-Arbeitsbedingungen gesund zu bleiben. Weil sie dazu beiträgt, in all der Hektik und Überforderung des Alltags Inseln der Ruhe zu finden, in denen wir Vitalität zurückgewinnen, Kraft schöpfen und Gelassenheit tanken, uns neu zentrieren können. Weil Vitaleurythmie nicht nur äußerlich in Bewegung bringt, sondern auch innerlich. Damit stärken wir die Vitalität auf vier Ebenen.

Körperlich – durch sanfte und wohldosierte Bewegungsübungen für Wohlbefinden und Regeneration, für die Pflege der Beweglichkeit und Koordination,

energetisch – weil die eurythmische Bewegung mit den Lebenskräften korrespondieren und Vitalität aufbauen, was die Seele indirekt beruhigt,

seelisch – weil das dabei erzeugte Wohlbefinden für innere Ausgeglichenheit sorgt und zu mehr Ruhe verhilft,

geistig – weil das Ich angesprochen und die Eigenkompetenz angeregt wird.

Ziel des Seminars ist es, mit sich selbst entspannter und achtsamer umzugehen. Mit den vitaleurythmischen Bewegungsübungen lernen Sie ein Werkzeug kennen, mit dem Sie an Ihrem inneren ‘Antreiber’ und ‘Verhinderer’ arbeiten. Den Fokus legen wir auf den Antreiber „Streng´ dich an!“ So können Sie Ihr Stressverhalten verändern und mit der Zeit mehr innere Kraft und Zuversicht erfahren. Zusätzliche Informationen und ein Gedankenaustausch ergänzen die Bewegungssequenzen und geben einen Rahmen, in dem Erlebnisse verstanden, verarbeitet und eingeordnet werden können.

Eurythmische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

„Nicht die Umstände bestimmen des Menschen Glück, sondern seine Fähigkeit, die Umstände zu bewältigen.“ Aaron Antonovsky
weitere Informationen unter: www.vitaleurythmie.de

Kursleiterin: Maike Lübbert, Eurythmistin und zertifizierte Vitaleurythmistin

Termin:           Samstag, 20. Oktober 2018 | 9:30-17 Uhr

Kosten:          90,- € (Mittagessen kann zusätzlich gebucht werden)

Ort:                 Freie Bildungsstätte der "hof", Alt-Niederursel 51, 60439 Frankfurt

Dozent/en: Maike Lübbert
Datum: Sa. 20.10.2018 Uhrzeit: 08:30 Uhr
Preis: 90,- Eur Kursnummer: 184-70
RESERVIEREN:
Name
Vorname
Strasse
PLZ, Ort
Email
Telefon
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.
Die Reservierung wird erst durch unsere Bestätigung verbindlich.