Herzlich willkommen im hof !

Im dörflichen Frankfurter Stadtteil Niederursel liegt der hof: eine Reihe von Einrichtungen, die sich um den Menschen und besonders um Kinder und ihr Wohlergehen bemühen.

Zu den Angeboten des hofes zählen Pädagogik und Therapie, gesunde Lebensmittel und Weiterbildung, Gastfreundschaft und  Kultur und spirituelles Leben. Im Mittelpunkt unseres Handelns steht das Interesse am Menschen und seiner freiheitlichen Entwicklung ebenso wie der achtsame Umgang mit der Erde.

Die Wurzel aller den hof bildenden Initiativen liegt in der Beschäftigung mit der von Rudolf Steiner begründeten Anthroposophie und Waldorfpädagogik. Eine wichtige Rolle spielen auch die von Emmi Pikler entwickelten Methoden der Kleinkindpädagogik und moderne sozialpädagogische Ansätze in der Stadtteilarbeit.

Wir laden Sie ein, mehr über uns zu erfahren.

Unsere Bereiche

Lesenswert

Baumische Gefühle Erfahrungen mit den vier Naturreichen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des hofes haben sich bei einer Klausur in den Vogesen unter anderem mit dem Themenfeld Mensch, Natur und Nachhaltigkeit befasst...

Mehr lesen

Hoffnungsschimmer im stummen Frühling

Prof. Dr. Dr. Mosbrugger, Generaldirektor des Forschungsinstituts und Naturmuseums Senckenberg, und Bertolt Hellebrand, Priester der Christengemeinschaft, im Gespräch über Kultur und Natur, Artenverlust, Erderwärmung und Bewusstseinsänderung.

Mehr lesen

Die mittelmäßige Krone der Schöpfung Von Menschen, Wölfen und anderen Tieren

Von Volker Schmidt mit besonderem Dank an Stephan Stockmar

Mehr lesen