Herzlich willkommen im hof !

Nicht weit von der Skyline Frankfurts liegt im dörflichen Stadtteil Niederursel der hof. In einer Reihe von liebevoll renovierten Fachwerk-Hofreiten ist in mehr als vier Jahrzehnten eine Begegnungsstätte mit einer Vielzahl von Einrichtungen gewachsen, die eines gemeinsam haben: Sie bemühen sich um den Menschen und besonders um Kinder , um ihre Entwicklung und ihr Wohlergehen.

Zu den Angeboten des hofes zählen Pädagogik und Therapie, gesunde Lebensmittel und Weiterbildung, Gastfreundschaft und  Kultur und spirituelles Leben. Im Mittelpunkt unseres Handelns steht das Interesse am Menschen und seiner freiheitlichen Entwicklung ebenso wie der achtsame Umgang mit der Erde.

Die Wurzel aller den hof bildenden Initiativen liegt in der Beschäftigung mit der von Rudolf Steiner begründeten Anthroposophie und Waldorfpädagogik. Eine wichtige Rolle spielen auch die von Emmi Pikler entwickelten Methoden der Kleinkindpädagogik und moderne sozialpädagogische Ansätze in der Stadtteilarbeit.

Wir laden Sie ein, mehr über uns zu erfahren.

„Tag der Offenen Hoftore“

am 3. Oktober von 11 bis 17 Uhr

in Frankfurt-Niederursel

 

Zukunft kann man schmecken, riechen, fühlen: Das wird der Tag der offenen Hoftore 2019 in den Gassen Niederursels beweisen. Der „hof“ als Veranstalter hat das Straßenfest in diesem Jahr unter das Motto „Zukunftsfähigkeit“ gestellt. Von Fridays for Future bis zum BUND, vom Bürgerverein Niederursel bis Transition Town Frankfurt sind Initiativen eingeladen, die sich aus unterschiedlichen Perspektiven mit Ideen für eine bessere, gerechtere, ökologischere Welt beschäftigen.

Wir laden Sie herzlich ein !

Hier gehts zum Programm

Unsere Bereiche

Hier geht es zu den Bereichen!

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.